Mehrfamilienhäuser einfach allein kaufen

  • Bereits ab CHF 1 Mio. Eigenkapital
  • Sorgfältig geprüfte Objekte
  • Einfache und schnelle Transaktion
ALLE IMMOBILIEN SEHEN

Kostenloser Zugang nach Registrierung

Über unsere App können Sie effizient ein Mehrfamilienhaus kaufen.

1.7 + Mrd

Transaktionsvolumen in CHF

50'000

Aktive Nutzer

6 %

Durchschnittliche Eigenkapitalrendite seit 2015

Ihre Vorteile auf einen Blick

Exklusive Angebote

Nur bei Crowdhouse

Alle auf unserer Plattform angebotenen Mehrfamilienhäuser sind ausschliesslich über uns erhältlich.

Einfache Abwicklung

Ohne Aufwand komplett online

Profitieren Sie vom einfachen und transparenten Prozess: vorverhandelte Preise und vollständige Dokumentation online.

Top-Liegenschaften

Sorgfältig selektioniert

Alle Immobilien wurden von internen und externen Experten durch umfassende Bewertungsverfahren geprüft.

Massgeschneiderte Lösung

Alles aus einer Hand

Auf Wunsch kümmert sich Crowdhouse um die professionelle Bewirtschaftung und Verwaltung Ihrer Immobilie.

ALLE IMMOBILIEN SEHEN

Kostenloser Zugang nach Registrierung

Lernen Sie uns kennen!

Wir führen regelmässig Informations-Veranstaltungen durch – online und live vor Ort Wir führen regelmässig Informations-Veranstaltungen durch – online und live vor Ort

Jetzt kostenlos registrieren

Erleben Sie die Vorzüge der innovativsten digitalen Schweizer Kauf-Plattform für Mehrfamilienhäuser.

ALLE IMMOBILIEN SEHEN

Kostenloser Zugang nach Registrierung

Unsere Partner

  • Immobilienbewerter

  • Immobilienbewerter

  • Hypothekarpartnerin

Mehrfamilienhaus kaufen

Welche Gründe sprechen dafür ein Mehrfamilienhaus zu kaufen? 

Ein Mehrfamilienhaus (häufig auch als Wohnblock bezeichnet) ist in der Schweiz insbesondere als Kapitalanlage sehr gefragt. Das hat auch gute Gründe – während Aktien und zahlreiche andere Anlageklassen regelmässigen Marktschwankungen unterliegen, verhält sich der Markt für Mehrfamilienhäuser relativ stabil. Diese Marktstabilität macht ein Mehrfamilienhaus in der Schweiz zu einem attraktiven Renditeobjekt – nicht nur für institutionelle Investoren, sondern auch für private Anleger.

Zudem verfügt ein Mehrfamilienhaus über mehrere Wohnungen. Gegenüber einem Einfamilienhaus oder einer Eigentumswohnung bieten es den Vorteil der Risikostreuung. Stehen nach dem Kauf eines Hauses mit 8 Wohnungen zwischenzeitlich eine oder zwei Wohnungen leer, erwirtschaftet der Eigentümer dennoch Einnahmen.

Mit dem aktuellen Niedrigzinsumfeld wird es noch interessanter ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Selten zuvor konnte Fremdkapital zu einem solch tiefen Zinssatz bezogen werden. Das gibt Investoren die Möglichkeit – unter Aufnahme einer relativ kostengünstigen Hypothek – Ihren Ertrag im Verhältnis zum eingesetzten (Eigen-)Kapital zu vervielfachen.

Mehr dazu erfahren Sie in den Blogartikeln «Mehrfamilienhaus kaufen: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt?» und «Fremdkapital und der Hebeleffekt».

Welches Eigenkapital wird benötigt um ein Mehrfamilienhaus zu kaufen?

Der Bedarf an Eigenkapital für den Kauf eines Mehrfamilienhauses ist von dessen Grösse und Kaufpreis abhängig. Für private Investoren beginnt ein sinnvolles Anlagevolumen bei rund CHF 2 Mio. Seit Januar 2020 können Renditeobjekte bis zu maximal 75% belehnt werden, wodurch der Mindestanteil an Eigenkapital neu 25% beträgt. Hat das gewünschte Mehrfamilienhaus also einen Kaufpreis von CHF 2 Mio., werden mindestens CHF 500’000 an Eigenkapital für den Kauf benötigt.

Welche Standorte sind geeignet um ein Mehrfamilienhaus zu kaufen? 

Bevor man ein Mehrfamilienhaus als Kapitalanlage erwirbt, sollten die mit dem Kauf verbundenen Ziele klar sein: Streben Sie eine möglichst hohe Rendite an und nehmen dafür allfällige Schwankungen in Kauf? Oder möchten Sie ein etwas niedrigeres, dafür stabiles, passives Einkommen generieren? Basierend auf dem gewünschten Ergebnis eignen sich unterschiedliche Lagen für den Kauf eines MFHs.

Auf dem Schweizer Immobilienmarkt unterscheidet man grundsätzlich zwischen A- und B-Lagen. Während Mehrfamilienhäuser an A-Lagen meist eine hohe Vermietungsstabilität aufweisen, liegt dafür die Rendite etwas tiefer, da die Kosten für das Mehrfamilienhaus üblicherweise höher sind. Mehrfamilienhäuser an B-Lagen sind meist etwas kostengünstiger, weshalb sie auch höhere Renditen ermöglichen. Gleichzeitig kann sich die Vermietung schwieriger gestalten, wodurch das Risiko für Leerstand steigt.

Es lohnt sich deshalb, die verschiedenen Regionen der Schweiz etwas genauer zu betrachten und die Lage des gewünschten Mehrfamilienhauses vor dem Kauf gut zu prüfen.

Mehrfamilienhaus kaufen in Zürich
Mehrfamilienhaus kaufen im Kanton Basel
Mehrfamilienhaus kaufen im Kanton Luzern
Mehrfamilienhaus kaufen im Kanton Bern
Mehrfamilienhaus kaufen im Kanton Thurgau

Die Immobilienverwaltung nachdem ein Mehrfamilienhaus gekauft wurde

Als alleiniger Eigentümer liegt es Ihnen frei, wen Sie mit der Verwaltung Ihrer Immobilie beauftragen. Crowdhouse übernimmt jedoch auf Wunsch gerne die komplette Immobilienverwaltung Ihrer Liegenschaft. Unser Real Estate Asset Management besteht aus mehreren Fachabteilungen mit über 30 Mitarbeitern.

Sie kümmern sich um eine professionelle Instand- und Werterhaltung, eine effiziente Erst- und Wiedervermietung sowie eine nachhaltigen Bewirtschaftung Ihres Mehrfamilienhauses. Zudem stehen Ihnen jederzeit unsere internen Fachexperten bei der Akquisition, Due Diligence und der Bewertung von Immobilien sowie mit kompetenter Rechtsberatung zur Seite.

Häufig gestellte Fragen

Mehrfamilienhäuser sind aufgrund Ihrer Beständigkeit attraktive Kapitalanlagen und besonders in turbulenten Zeiten sehr gefragt. Im Vergleich zu anderen Anlageformen verhält sich der Schweizer Immobilienmarkt relativ stabil und zeigt sich auch während der Corona-Pandemie als verhältnismässig krisenresistent. Mehrfamilienhäuser generieren mit Mieteinnahmen regelmässige und konstante Erträge und sind somit mit einem passiven Einkommen zu vergleichen.

Der Kaufpreis eines Mehrfamilienhauses ist von der Grösse (Anzahl Einheiten), dem Zustand sowie der Lage der Liegenschaft abhängig. Eine abschliessende Zahl kann also nicht genannt werden. Für private Investoren beginnt ein sinnvolles Anlagevolumen bei rund CHF 2 Mio.

Möchten Sie ein Schweizer Mehrfamilienhaus erwerben, können Sie sich entweder selbst auf die Suche nach passenden Objekten machen oder Sie entscheiden sich für die Zusammenarbeit mit einem professionellen Partner, z. B. einem Makler. Wichtig ist dabei das Netzwerk, da viele spannende Objekte unter der Hand verkauft werden. Haben Sie ein passendes Mehrfamilienhaus gefunden, muss dieses ausführlich geprüft werden (Due Diligence). Sollte diese positiv ausfallen, geht es an die Vertragsverhandlungen und das Einholen einer Hypothek. Nach dem Vertragsabschluss folgt dann die Eigentumsübertragung.

Mit Crowdhouse ist der Kauf eines Mehrfamilienhauses einfach und unkompliziert. Alle auf crowdhouse.ch verfügbaren Objekte sind vertraglich gesichert und bereits vollständig dokumentiert. So kann der Kauf in drei einfachen Schritten durchgeführt werden:

  1. Dokumente freischalten & Sorgfaltsprüfung durchführen
  2. Kaufinteresse bekunden – danach folgt auf Wunsch eine Besichtigung vor Ort
  3. Abgabe des definitiven Kaufangebots

Auf Wunsch kann sich der Käufer bei der anschliessenden Beurkundung und Eigentumsübertragung mit einer beglaubigten Vollmacht vertreten lassen. So wird der Aufwand für ihn zusätzlich minimiert.

Ob eine Rendite gut ist, hängt stark von den individuellen Bedürfnissen ab. So nimmt jemand, der seinen Anlageschwerpunkt eher auf Sicherheit legt, möglicherweise eine tiefere Rendite in Kauf, wenn diese voraussichtlich stabil bleibt (z. B. Mehrfamilienhaus mit guter Vermietbarkeit durch zentrale Lage).

Liegt die (Brutto-)Rendite unter 2%, ist es jedoch schwierig, kostendeckend zu bleiben.

Informationen zur Renditeberechnung finden Sie in unserem Blogbeitrag.

Kauf eines Mehrfamilienhauses als Schweizer Staatsbürger:in

Personen mit Schweizer Staatsbürgerschaft können – unabhängig vom aktuellen Wohnort – Mehrfamilienhäuser in der Schweiz kaufen. Bei im Ausland ansässigen Staatsbürgern obliegt die abschliessende Entscheidung jedoch der kantonalen Behörde.

Kauf eines Mehrfamilienhauses ohne Schweizer Staatsbürgerschaft

Liegt der Lebensmittelpunkt und Wohnsitz in der Schweiz und die Person verfügt über eine gültige C- oder B-Bewilligung, ist der Kauf eines Mehrfamilienhauses grundsätzlich möglich. Mehr Informationen dazu finden Sie auf ch.ch