Muss ich neben der Überweisung meines Investitionsbetrag zusätzliche Zahlungen tätigen?

Nein. Der von Ihnen überwiesene Investitionsbetrag enthält die anteiligen Transaktionskosten. Ihnen werden beim Kauf eines Miteigentumsanteils keine weiteren Kosten durch Crowdhouse in Rechnung gestellt. Als Miteigentümer tragen Sie aber sämtliche eigenen Ausgaben, welche mit dem Erwerb oder dem Halten Ihres Miteigentumsanteils an der Liegenschaft zusammenhängen. Das sind insbesondere Honorare für selbst beigezogene Berater, Gebühren für die Beglaubigungen von Vollmachten und anfallende Bankgebühren.

Als Miteigentümer tragen Sie zudem anteilig die Kosten, welche das Halten einer Immobilie mit sich bringt (z.B. Versicherungen, Reparaturen, Verwaltungskosten etc.). Diese werden durch die laufenden Mieterträge bezahlt. Für unerwartete Kosten oder Erneuerungen wird ein bestimmter Anteil der Mieteinnahmen einem separaten Sicherheitsfonds zugewiesen.