Wie funktioniert Miteigentum und wieso bietet Crowdhouse Investitionen in dieser Rechtsform an?

Gem├Ąss Art. 646 ZGB ist Miteigentum derjenige Typus gemeinschaftlichen Eigentums an einer Sache oder an einem Grundst├╝ck, bei welchem jeder Berechtigte transparent nach Bruchteilen beteiligt ist. Der jeweilige Miteigentumsanteil der Miteigent├╝mer wird dabei namentlich in das Grundbuch eingetragen.

Pr├Ągendes Merkmal ist, dass keine zwingende pers├Ânliche Verbindung der Miteigent├╝mer bestehen muss.

Im Gegensatz zum Stockwerkeigentum wird dem Miteigent├╝mer kein Sonderrecht zur ausschliesslichen Benutzung eines bestimmten Geb├Ąudeteils (z. B. einer Wohnung) einger├Ąumt.

Wir haben diese Rechtsform gew├Ąhlt, da sie transparent ist und die Miteigent├╝mer ein direktes Mitspracherecht besitzen. Die Kostenstruktur ist ad├Ąquat und die Miteigent├╝mer erhalten als Sicherheit einen Grundbucheintrag, welcher die Wertquote ihres Miteigentumsanteils zertifiziert.