Willkommen auf unserer neuen Seite. Mit Ihren Rückmeldungen helfen Sie uns, sie zu verbessern. (English site / Site en français)

Was passiert, wenn eine Finanzierung für eine Immobilie mangels genügend Miteigentümern nicht abgeschlossen werden kann?

Falls Sie Vertragsunterlagen für eine Immobilie unterzeichnet haben, die in der Folge nicht erfolgreich finanziert werden konnte, entfalten diese Verträge keine rechtliche Wirkung. Sollte dieser unwahrscheinliche Fall eintreten, werden Sie proaktiv darüber informiert.

In einem solchen Fall wären Sie bis zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht aufgefordert worden, Ihr Investitionskapital an die hypothekargebende Bank zu überweisen. Die Zahlungsaufforderung und die entsprechende Eigenmittelübertragung erfolgen immer erst dann, wenn wir die vollständige Finanzierung einer Liegenschaft sichergestellt haben.