Was besagt unser 95 %-Versprechen?

Wir sind von der Nachhaltigkeit, Rentabilität und der Qualität unserer Liegenschaften und vom Schweizer Immobilienmarkt überzeugt. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, unsere Honoraransprüche für das Immobilien Asset-Management direkt an einen hohen Erreichungsgrad von 95% der von uns prognostizierten Ausschüttungsrenditen zu koppeln.

Unser Versprechen an Sie:

Nachdem die Eigentumsübertragung abgeschlossen ist und Sie offiziell Miteigentümer Ihrer Immobilie sind, fängt die Arbeit für uns erst an. Als Verwaltung kümmern wir uns um die profitable Bewirtschaftung Ihrer Liegenschaft. Dafür werden wir jährlich mit einem Erfolgshonorar entschädigt. Dieses Erfolgshonorar ist bei der Finanzübersicht für jede Liegenschaft bei der Finanzierungs-Ausschreibung transparent ausgewiesen.

Wir sind der Überzeugung, dass wir nur dann einen Anspruch auf ein Erfolgshonorar haben, wenn Sie als Miteigentümer erfolgreich sind. Das bedeutet konkret: Wenn wir nicht mindestens 95 % der prognostizierten Ausschüttungsrendite erreichen, setzen wir unser budgetiertes Verwaltungshonorar ein, um die Differenz zu begleichen – falls die Differenz grösser ist, als das budgetierte Honorar, schütten wir den kompletten Betrag als Entschädigung aus.