Wie verdient Crowdhouse mit dem Miteigentums-Modell Geld?

Beim Miteigentumsmodell wird Crowdhouse auf drei unterschiedliche Arten f├╝r verschiedene Dienstleistungen entsch├Ądigt:

  • Honorar f├╝r die Vermittlung: Wann immer wir ein Objekt erfolgreich vermittelt haben, erhalten wir daf├╝r ein Honorar. Dieses betr├Ągt in der Regel 3 % des Kaufpreises und ist bei jeder Ausschreibung transparent ausgewiesen.
  • Honorar f├╝r das Immobilien Asset-Management: Bei jeder Liegenschaft ├╝bernimmt Crowdhouse das entsprechende Immobilien Asset-Management. F├╝r diese Dienstleistung werden wir mit einem j├Ąhrlichen Honorar entsch├Ądigt. Es betr├Ągt ÔÇô je nach Liegenschaft ÔÇô zwischen 5 % und 7 %.
  • Entsch├Ądigung f├╝r w├Ąhrend dem Kauf entstandene Aufw├Ąnde:┬áDies umfasst Aufw├Ąnde f├╝r die Koordination und Transaktion der Miteigent├╝merschaft sowie Projektbegleitungen und Portfoliostrukturierungen sowie andere Kosten, die im Zuge der Eigentums├╝bertragung anfallen k├Ânnen. Diese Kosten werden vollst├Ąndig in den Kaufnebenkosten ausgewiesen.