Lassen Sie uns gemeinsam ein Stück Geschichte schreiben

Erschienen in Company NewsLassen Sie uns gemeinsam ein Stück Geschichte schreiben


«Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.»
          – Sokrates –

Rund um das Thema Crowdfunding herrscht ein riesiger Hype. Täglich erscheinen neue Berichte über innovative Projektideen und neue Finanzierungsrekorde. Wir finden, es ist an der Zeit, dass auch ein Schweizer Unternehmen in diesem Segment einen historischen Fussabdruck hinterlässt.

Mit unserem neuesten Investitions-Objekt wollen wir einen solchen Meilenstein setzen und einen neuen Rekord aufstellen. Nicht nur in der Schweiz. Und nicht nur in Europa: Ab dem 13. Juli 2017 starten wir die Finanzierung für das grösste im öffentlichen Miteigentum ausgeschriebene Immobilien-Projekt der Welt.

Hier finden Sie die Vorab-Informationen zu unserem Rekord-Portfolio

Unsere Rekordfinanzierung im Vergleich

Ein Gesamtwert von rund 27 Millionen Franken und ein benötigtes Investitionskapital von rund 12 Millionen Franken tönen für sich schon spektakulär. Doch was sind die Relationen? Was konnte crowdfunding bis heute weltweit bewegen? Und welche Summen wurden dabei gesammelt?

Welches zurzeit das grösste crowdfunding-Projekt der Welt ist, ist umstritten. Zwei Finanzierungen stellen den Rest allerdings deutlich in den Schatten: Das Video-Spiel «Star Citizen» soll laut jüngsten Berichten die Grenze von 153 Millionen US-Dollar überschritten haben. «The DAO» – eine dezentrale autonome Organisation, die ähnlich funktioniert wie ein Investmentfonds und auf der Kryptowährung Ethereum basiert, soll 2016 eine ähnliche Summe an Investitionsgeldern auf sich vereint haben.

Das Projekt im Kontext des nationalen, europäischen und weltweiten Immobilien-Crowdinvesting
Auch das Immobilien-Crowdinvesting ist weltweit im Aufschwung. Sowohl in den USA, in Grossbritannien, in Deutschland, Frankreich, Spanien und zahlreichen anderen Ländern gibt es Online-Plattformen, auf welchen Menschen gemeinsam in Immobilien investieren können. Einige dieser Unternehmen haben bereits Projekte, mit grösseren Volumen als dasjenige unseres Rekord-Portfolios finanziert. Das US-amerikanische Unternehmen Prodigy Network beispielsweise, hat für einzelne Projektfinanzierungen in New York City bis zu 50 Millionen US-Dollar gesammelt. Diese Projekte waren aber nicht im Miteigentum ausgeschrieben. Das bedeutet, die Investoren sind nicht eingetragene Besitzer der entsprechenden Immobilie, sondern “lediglich” daran beteiligt.

Auch im Vergleich mit dem benachbarten Ausland setzt sich unser Rekord-Portfolio deutlich ab. Die grössten je erreichten Finanzierungssummen auf den deutschen Portal Exporo betrug rund 2.5 Millionen Euro. Der höchste Verkaufspreis einer Immobilie auf dem Portal iFunded betrug rund 8.6 Millionen Euro. Auf dem österreichischen Portal Immofunding beträgt die höchste gesammelte Investitionssumme zurzeit rund 350’000 Euro. In der Schweiz haben zwei Mitbewerber zusammen drei Immobilien mit einem Investitionsvolumen zwischen 1.3 und 2.2 Millionen Franken für eine Investition ausgeschrieben. Keine der drei Finanzierungen wurde bis anhin erfolgreich abgeschlossen.

Es gilt zu betonen, dass sich die rechtlichen Anlageformen auf anderen Plattformen in vielen Fällen von dem auf crowdhouse.ch angebotenen, im Grundbuch eingetragenen Miteigentum unterscheiden. Zentral ist das Investitionsvolumen, welches wir mit diesem Projekt anstreben. 12 Millionen Schweizer Franken ist eine Summe, die sowohl im europäischen wie auch im internationalen crowdfunding aussergewöhnlich ist.

Werden Sie ein Teil davon!
Haben Sie Interesse, Teil dieses einzigartigen Projektes zu werden? Wir präsentieren das Portfolio am 13. Juli 2017 exklusiv auf unserer Plattform. Registrieren Sie sich heute und seien Sie dabei, wenn wir zusammen mit unseren Investoren ein Stück Immobilien-Geschichte schreiben. Sofern Sie noch über keinen Kundenlogin verfügen, können Sie sich hier kostenlos anmelden und zuerst von neuen Liegenschaften erfahren.

Weitere Neuigkeiten