Kategorie: Investieren

BlickAnlagesternchen

Investieren

21. Februar 2018

Crowd-Häuser: Anlage-Stars oder nur Sternchen?

FĂĽr 100’000 Franken Immobilienbesitzer werden? Und dazu Renditen erwirtschaften? Das ist in der Schweiz (derzeit) mittels Crowdfunding möglich.

Immobilien

Investieren

1. November 2017

Wie man in Immobilien investieren kann

Privatanleger können auf immer mehr Arten ihr Geld in Immobilien stecken. Die Unterschiede sind aber teilweise eklatant. Auch bei den Risiken.

crowdfunding

Aus der Presse

31. Mai 2017

crowdhouse eignet sich zur Diversifikation

Martin Spieler ist unabhängiger Wirtschafts- und Finanzexperte und Autor des Geldblogs. Dort beantwortet er laufend Fragen seiner Leser.

Crowdhouse

Aus der Presse

24. Mai 2017

Völlig neuer Zugang in den Immobilienmarkt

Wenn es um den Erwerb von Renditeimmobilien geht, eröffnet sich Anleger via Crowdfunding nun eine Alternative mit klaren Vorteilen

Negativzins

Aus der Presse

16. Mai 2017

Immobilien bleiben langfristig attraktiv

Tiefe Zinsen gelten als zentrales Argument für einen Immobilienkauf. Doch was, wenn die SNB einen Kurswechsel einschlägt?

Baustelle

Aus der Presse

8. Mai 2017

Im Immobilienmarkt findet eine Revolution statt

Seit jeher ist der Immobilienmarkt die Domäne privilegierter Investoren. Dabei lassen sich hohe Eintrittsbarrieren heute relativ einfach beseitigen…

Beispielbild Immobilien

Investieren

30. April 2017

Vertrauen ja – aber nicht blind

Tatsächlich dürfte es für den durchschnittlichen Anleger vorteilhaft sein, kleinere Beträge in mehrere Objekte zu investieren.

Beispielbild

Investieren

9. Februar 2017

Ein Haus, viele Käufer

Mit Crowd-Investments lässt sich mit kleineren Beträgen direkt in Immobilien investieren. Das Konzept bietet auch sonst einige Vorteile.

Crowdinvesting

Aus der Presse

18. August 2016

Lassen Sie sich Ihr Haus von den anderen bezahlen

Lassen Sie sich Ihr Haus von den anderen bezahlen: Private Investoren beteiligen sich an Immobilien-Projekten – der Trend aus den USA erreicht die Schweiz.

stolzer Hausbesitzer

Aus der Presse

1. März 2016

Per Crowdfunding zum stolzen Hausbesitzer

Crowdfunding gewinnt auch im Schweizer Immobilienmarkt an Bedeutung: Die Credit Suisse hebt es erstmals als neue Finanzierungsart hervor.

Die bereitgestellten Informationen dienen Werbezwecken. Sie sind nicht als persönliche Empfehlung aufzufassen und berücksichtigen weder die Anlageziele noch die Anlagestrategien oder die finanzielle Situation oder Bedürfnisse einer bestimmten Person. Die Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Abschluss einer finanziellen Transaktion irgendeiner Art dar. Crowdhouse gibt keine Gewähr hinsichtlich des Inhalts und der Vollständigkeit der Informationen und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung der Informationen ergeben. Die Informationen sind nur zum Zeitpunkt ihrer Erstellung aktuell und können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Ohne schriftliche Genehmigung von Crowdhouse dürfen diese Informationen weder vervielfältigt noch an Dritte verteilt beziehungsweise weitergegeben werden. Crowdhouse erbringt keine Rechts- oder Steuerberatung.

Im Zusammenhang mit Immobilienanlagen bestehen diverse Risiken (u.a. Abhängigkeit von konjunkturellen Entwicklungen, Bewertungsrisiko, Marktrisiko bezĂĽglich Mieterträgen, Zinsentwicklung, begrenzte Liquidität im Immobilienmarkt, Risiken im Zusammenhang mit der Erstellung, Instandsetzung- und haltung von Liegenschaften). Eine nicht abschliessende Aufzählung solcher Risiken kann unter https://crowdhouse.ch/de/risikohinweise abgerufen werden. Es wird empfohlen, sich vor jeder Investition in Immobilienanlagen von einem Finanz- und/oder Steuerexperten beraten zu lassen.